Frauenfußball in Charlottenburg

Turnier Minerva

Gestern haben wir an unserem 2. Hallenturnier dieses Jahr teilgenommen. Dies startete gleich turbulent, da das Herrenturnier vor uns noch länger dauerte als erwartet und wir dann nur wenig Zeit zum Umziehen und gar keine zum Aufwärmen hatten.
So verlief dann das erste Spiel auch noch ein wenig unorganisiert. Trotzdem kamen wir zu einem 0:0 gegen Pfefferwerk. Weiter ging es mit einem ungefährdeten 2:0 Sieg gegen Rehberge, die das Turnier leider ohne einen Punktgewinn beendet haben. Das dritte Spiel haben wir gegen die späteren Turniersiegerinnen aus Hohenschönhausen knapp mit 3:2 verloren. Dabei haben wir die ersten Minuten ein bisschen verschlafen und nicht auf das offensive Spielsystem unseres Gegners reagiert, sodass es schnell 0:2 stand. Danach haben wir uns allerdings wieder in das Spiel gekämpft und konnten die Partie noch offen gestallten.
Nach der Hälfte des Turniers hatten wir damit eine gemischte Bilanz und wollten noch ein bisschen mehr investieren, um eine bessere Platzierung als letzte Woche zu erreichen 🙂
Dies ist uns auch gut gelungen. Das vierte Spiel gegen Minerva konnten wir erstaunlich gut für uns gestalten. Am Ende haben wir mit viel Einsatz 2:0 gesiegt. Das Spiel gegen Moabit haben wir ebenfalls mit 1:0 gewonnen. Sodass wir mit einem Sieg im letzten Spiel sogar den Turniersieg hätten schaffen können. Aber trotz großem Einsatz haben wir es nicht geschafft SCC ein Tor einzuschenken, sodass wir uns mit einem 0:0 begnügen mussten. Aber damit erreichten wir einen sehr guten 3. Platz über den wir uns sehr gefreut haben 🙂
Unser Dank geht an Minerva die mal wieder ein nettes Turnier auf die Beine gestellt haben und gratulieren nochmal zum 120-jährigen Vereinsjubiläum.
Und das sind die erfolgreichen Olympionikinnen 🙂
Team Turnier Minerva

Comments are closed.