Frauenfußball in Charlottenburg

Turnier bei Adler

Am Wochenende haben wir unser drittes und letztes Hallenturnier für diesen Winter gespielt. Mit unserer neuen Trainerin Alex gingen wir motiviert an das erste Spiel. Doch wir waren noch zu unsortiert und kassierten ein unglückliches Gegentor, sodass wir knapp verloren. Das sollte der letzte Gegentreffer des Turniers bleiben. Aus einer kämpferischen Defensive und in den nächsten Spielen insgesamt organisierter, konnten wir in allen Spielen ordentlich Druck machen. Das 2. Spiel haben wir dann auch gleich gewonnen. Danach verfolgte uns allerdings der „Torteufel“. Wir hatten unzählige gut herausgespielte Chancen. Nur IN das Tor haben wir einfach nicht getroffen. Die letzten 4 Turnierspiele endeten für uns 0:0. Das erlebt man auch nicht so häufig bei einem Hallenturnier 😉 Insgesamt waren die Mannschaften sehr ausgeglichen und die Ergebnisse immer knapp. Am Ende sind wir nur knapp am 3. Platz vorbeigeschrammt. Wir bedanken uns nochmals bei Adler, die ein wirklich schönes und sinnvolles Turnier auf die Beine gestellt haben. Wir haben uns auch ordentlich am Essensstand gestärkt, um die Organisationen, die sich mit dem Thema Depression beschäftigen, zu unterstützen.

Am Dienstag fangen wir wieder mit dem Training an. Schon in 2 Wochen steht das Pokalspiel auf unserem Plan.

Comments are closed.