Frauenfußball in Charlottenburg

Neukölln – CSV

Gestern abend fand unser Spiel gegen Neukölln statt. Mit guter Besetzung hatten wir uns einiges vorgenommen und wollten den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen. Aber dann kam alles ganz anders. Zwar hatten wir gleich zu Anfang die eine oder andere gute Chance, konnten diese aber wie so oft nicht verwerten. Dann kam noch die eine oder andere Nachlässigkeit in der Arbeit nach hinten dazu und ein unglücklich abgefälschtes Tor in unser eigenes Tor, sodass wir mit einem 0:2 in die Pause gingen. Aber wir wollten uns nicht unterkriegen lassen und gingen motiviert in die 2. Halbzeit. Wir liefen ein ums andere Mal auf das Tor der Neuköllner an, doch unsere Aktionen waren nicht zwingend genug. Auch wenn fast nur noch wir spielten, wollte einfach kein Tor fallen. So kam es am Ende noch dicker, als wir fast alle offensiv spielten, ergaben sich Lücken. Diese hat Neukölln eiskalt genutzt und am Ende mit 4:0 um einiges zu hoch gewonnen. Jetzt haben wir erstmal ein Wochenende Pause, in der wir uns von den letzten Spielen erholen können.

Comments are closed.