Frauenfußball in Charlottenburg

Mal was anderes…

Wir informieren euch stets über unsere aktuellen Spielergebnisse. Aber nun muss auch mal über was anderes berichtet werden.
 
In den letzten Monaten ist viel geschehen. Nach einer mehr oder weniger durchwachsener Saison 2012/13, die letztlich aber ein gutes Ende nahm, sind wir mit unserer neuen Trainerin, die uns zur Rückrunde 12/13 übernahm, gut in die noch junge Saison 2013/14 gestartet.  Die Mannschaft hat durch die Erfahrung, den Trainingseinheiten, der Hingabe für den Fußball und vorallem durch  das große Engagement unserer Trainerin in den letzten Monaten viel dazu gelernt und eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt.Wir hoffen am Ende mit reinen Fakten,sprich Tabellenplatzierung und Erfolg im Pokal, dies belegen zu können. Wir werden weiter an uns arbeiten, damit wir zusammen mit unsere Trainerin am Ende unterm Strich zufrieden sein können.
 
Des Weiteren freuen wir uns über Neukömmlinge und jene, die es vielleicht mal werden wollen. Herzlich Willkommen!  Wo es Freude gibt, gibt es anderer Stelle auch Trauer. Trauer ist der falsche Begriff, denn niemand ist verstorben. Eher Trauer im Sinne von traurig -sein -über -Abgänge -einzelner -Spielerinnen.  Auch wenn es meist zeitlich begrenzt ist, dennoch werden wir euch auf dem und neben dem Platz vermissen. Wir wünschen euch  in der Zeit, ob im Inland oder Ausland,ob im Beruf oder Studium, eine schöne Zeit, viel Erfolg für euer Vorhaben und ganz viel Freude. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden! Ach ja und kommt ja wieder 😉 !
 
 
 
 

Comments are closed.