Frauenfußball in Charlottenburg

Hallenrunde des BFV

Am gestrigen Sonntag startete der CSV Olympia in die neue Fußballsaison und zwar mit der Hallenrunde des BFV.
Mit 8 Teams war der größte Teil der Verbandsliga versammelt. Um 9:00 starteten wir gegen Adler mit einem torlosen Unentschieden.
Danach folgte ein unangenehmes Ergebnis gegen TeBe, welches wir an dieser Stelle aus purer Eitelkeit nicht nennen möchten.
Es war hoch, lag aber im üblichen Turnier-Schnitt der lila Damen. Wir fanden danach wieder zurück in die Spur und steigerten uns auf ein weiteres torloses Unentschieden gegen den TSC II. Dann folgte das Spiel um Platz 5 gegen DFC Kreuzberg. Und hier platzte endlich der Knoten: nach gefühlten 3000 Liga-Spielen schoss unsere Dame aus der Abwehr ihr erstes Tor für Olympia, sauber, sehenswert und unhaltbar in den linken Winkel. Das war’s dann laut eigener Aussage auch schon wieder für die nächsten drei Jahre.
Wir freuen uns über den 5. Platz, einen neuen Ball, ein sehr nettes, faires und stimmungsvolles Turnier sowie die Erkenntnis, weiterhin Meister der Effizienz zu sein. Wir schießen nicht viele Tore, aber an der richtigen Stelle 🙂
By # 12

Comments are closed.