Frauenfußball in Charlottenburg

CSV – TeBe

Bei schönen Fußballwetter mussten wir zunächst einmal wieder improvisieren und einen Schiri organisieren. Wir konnten uns aber mit TeBe auf eine spontane Lösung einigen. Dann begann das Spiel, nur wir haben den Anfang irgendwie nicht richtig mitbekommen. Schon nach 10min lagen wir 3:0 hinten und einigen schwante schon Böses. Doch gegen Ende der 1. Halbzeit fingen wir uns wieder und konnten selbst ein bisschen Druck aufbauen. Zur Halbzeit stand es allerdings bereits 1:5. In der Halbzeit gaben wir unser neues Ziel aus: so weiter machen, wie vor der Pause. Das funktionierte auch super. Wir konnten Druck aufbauen und scheiterten mit unserem 2. Tor nur am Pfosten. Kurz vor Schluss ließen wir nur noch ein Tor zu, sodass es am Ende 1:6 für TeBe stand.

Comments are closed.