Frauenfußball in Charlottenburg

CSV – 1. FC Berlin 06

Gestern spielten wir im herbstlich Laub-geprägten Tegel gegen den 1. FC Berlin 06. Gleich der erste Angriff überrumpelte uns und mündete in einem Treffer. Wir versuchten uns immer wieder in Nadelstichen nach vorne, konnten aus unseren zahlreichen Eckstößen allerdings kein Tor herausholen, während der selbstbewusste FC Berlin seine Chancen nutzte. So wurde am Schluss ein 3:0 daraus (der FC scheint ein Abo auf dieses Ergebnis zu haben). Die Niederlage ist verdient und geht in Ordnung, da wir mit dem Team das Beste aus dem Spiel gemacht haben.
Der FC gewann das Spiel durch klassische Mannschaftstugenden: disziplinierte Deckung, Schnelligkeit, Freilaufen, konsequente Zweikampfführung, geschlossenes Vor- und Zurückrücken sowie rechtzeitiges Abspielen 😉 Gerne hätten wir heute Punkte mitgenommen und unserer Trainerin gewidmet, die uns aus beruflichen Gründen leider nicht mehr in dieser Funktion unterstützen kann. Alex, vielen Dank für die schönen Jahre und besuche uns, so oft du kannst 🙂
Unser nächstes Spiel findet am 8.11 zuhause am Spandauer Damm um 12:15 Uhr gegen die Wundertüte Blau-Weiß Hohenschönhausen statt. Wir haben da noch einiges wieder gut zu machen und freuen uns über Fans, zumal wir jetzt endlich wieder punkten wollen!

Comments are closed.