Frauenfußball in Charlottenburg

18. Spieltag

Gestern zum Muttertag gab es ein Charlottenburger Derby. Zuhause spielten wir gegen die Damen des SCC.

Da wir das Hinspiel unglücklich 2:1 verloren haben, wollten wir unbedingt die drei Punkte einfahren! Die Partie begann etwas hektisch und ungeordnet unserseits, sodass SCC anfangs besser ins Spiel gekommen ist. Doch wir hielten dem Druck stand und so war es ein Hin und ein Her auf dem Feld. Bis wir einfach mal nicht nachdachten und auf das Tor hämmerten. Eine Abwehrspielerin des SCC fälschte den Ball  so ab, dass wir uns über ein 1:0 erfreuen konnten. So ging es in die Pause.

Auch die zweiten Hälfte verlief eher mittelmäßig und nachdem wir wieder besser Fuß fasten, erzielten wir das 2:0.  Doch der SCC ließ nicht nach und erhöhte den Druck auf unser Tor. Unglücklicherweise verkürzte SC Charlottenburg nach einem Eckball auf 2:1.  Dennoch konnten wir das Ergebniss halten und am Ende glücklich vom Platz gehen.

Am kommenden Sonntag reisen wir nach Hohenschönhausen. Auch da haben wir noch eine Rechnung offen ( Hinrunde 2:1 verloren)! Also her mit den Punkten! Pack ma´s 🙂

Eine für alle, alle für Eine!

Comments are closed.