Frauenfußball in Charlottenburg

Mai 2013Monthly Archives

Teutonia – CSV

Sonntag geht es schon früh auf nach Spandau. Unser Spiel gegen Teutonia beginnt schon um 10:30 in der Goltzstraße 41. Das Hinspiel endete mit einem 0:0 und auch in den letzten Jahren waren die Spiele gegen Teutonia immer sehr knapp. Mit einer konzentrierten Leistung wollen wir den Abstand auf unseren direkten Tabellennachbarn vergrößern. Um anschließend den Sieg beim Grillen feiern zu können. 🙂

CSV – Hohenschönhausen

Gestern startet der Tag mit einigen Verwirrungen, da das Spiel auf Grund des Dauerregens erst abgesagt wurde. Dann eine Stunde später aber doch die Nachricht kam, dass der Platz bespielbar ist, sodass wir dann etwas abgehetzt auf dem Platz ankamen. Und tatsächlich, der Rasen war in einem guten Zustand und wir schworen uns im Schnelldurchlauf auf die Partie gegen die favorisierten Zweitplatzierten aus Hohenschönhausen ein. Wir begannen auch druchvoll, konnten unsere Chancen aber mal wieder nicht in Tore verwandeln. Im Gegenzug kam Hohenschönhausen das eine oder andere Mal gefährlich in unsere Hälfte. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit platzte bei uns der Knoten und wir konnten 2 schöne Tore erzielen. So ging es mit einer beruhigenden 2:0 Führung in die Pause. Die 2. Halbzeit spielten wir erstaunlich ruhig und konzentriert. Trotz der knappen Besetzung hatten wir genug Kraft, um den Gegner in Schach zu halten. Hohenschönhausen kam kaum noch in unsere Hälfte und zum Schluss konnten wir sogar noch einen draufsetzen und erzielten quasi mit dem Schlusspfiff das 3:0. Das Spiel war eine tolle Mannschaftsleistung und es hat sehr viel Spaß gemacht zu spielen. 🙂

Neukölln – CSV

Gestern abend fand unser Spiel gegen Neukölln statt. Mit guter Besetzung hatten wir uns einiges vorgenommen und wollten den Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen. Aber dann kam alles ganz anders. Zwar hatten wir gleich zu Anfang die eine oder andere gute Chance, konnten diese aber wie so oft nicht verwerten. Dann kam noch die eine oder andere Nachlässigkeit in der Arbeit nach hinten dazu und ein unglücklich abgefälschtes Tor in unser eigenes Tor, sodass wir mit einem 0:2 in die Pause gingen. Aber wir wollten uns nicht unterkriegen lassen und gingen motiviert in die 2. Halbzeit. Wir liefen ein ums andere Mal auf das Tor der Neuköllner an, doch unsere Aktionen waren nicht zwingend genug. Auch wenn fast nur noch wir spielten, wollte einfach kein Tor fallen. So kam es am Ende noch dicker, als wir fast alle offensiv spielten, ergaben sich Lücken. Diese hat Neukölln eiskalt genutzt und am Ende mit 4:0 um einiges zu hoch gewonnen. Jetzt haben wir erstmal ein Wochenende Pause, in der wir uns von den letzten Spielen erholen können.

Neukölln – CSV

Am morgigen Freitag den 10.05. spielen wir um 19:45 gegen Neukölln. Das Spiel wird in der Johannisthaler Chaussee 125 ausgetragen. Bei dem Abendspiel hoffen wir unsere positive Serie der letzten Spiele fortsetzen zu können. Das Hinspiel haben wir immerhin ziemlich deutlich mit 5:1 gewonnen.

CSV – Adler

Am letzten Wochenende bestritten wir unser Ligaspiel gegen Adler. Dieses konnten wir deutlich ausgeglichener gestalten als die Pokalpartie vor ein paar Wochen. In der ersten Hälfte konnten wir uns zahlrreiche Torchancen erspielen. Leider haben wir davon nur eine genutzt. Mit der Führung ging es dann auch in die Halbzeit. Danach hat sich das Blatt komplett gedreht. Auf einmal hatte Adler mehr Spielanteile und wir konnten nicht mehr so oft für Entlastung sorgen. So war das Ausgleichstor durch Adler fast vorherzusehen. Nach den unterschiedlichen Halbzeiten geht die Punkteteilung wohl in Ordnung. Schon morgen haben wir das nächste Ligaspiel in Neukölln.

CSV – Adler

Morgen Sonntag den 5.5. spielen wir zu Hause gegen Adler. Um 12:15 ist Anstoß. Ähnlich wie letzte Woche haben wir einen breiten Kader zur Verfügung und wollen diesen Vorteil morgen besser ausspielen. Wir freuen uns auf eure Unterstützung bei herrlichem Sommerwetter. 😉