Frauenfußball in Charlottenburg

Februar 2013Monthly Archives

Die etwas andere Saisonvorbereitung

Am Donnerstag, den 14.02.2013 entschieden sich 8 CSV Olympia Spielerinnen, die oft vermisste „Aggressivität“ für die Rückrunde zu trainieren. Operation „my bloddy Valentine“ wurde geboren. Um 18:45 Uhr versammelten wir uns vor dem Headquarter von Lasertag am Mierendorfplatz.
Lasertag ist eine Teamsportart, vergleichbar mit der Spielweise bei Paintball jedoch auch indoor spielbar und ohne Farbpatronen, sondern mit Lichtsignalen. (mehr Details auf http://spielt-lasertag.de/berlin/lasergame/vorteile/ )
Nach einem Warm-up im Lasertunnel und kurzer Einführung war es endlich so weit. Jeder bekam ein Stirnband mit Protektoren und eine Waffe in die Hand gedrückt und los ging’s in die erste Runde jeder gegen jeden!
Das große Arsenal bietet viele Versteckmöglichkeiten. Tonnen, Netze, Spanplatten, man musste seine eigene Taktik finden.
Harmlose Frauen die am Anfang bedenken zum Schießen auf Menschen geäußert hatten, entwickelten sich zu heimtückischen Killern, die keine Gnade zeigten! Teamkolleginnen die Seite an Seite auf dem Feld stehen, wurden zu bitteren Feinden! Ja, wir hatten unseren Spaß! 😉
Die letzte Runde zerrte an unserem taktischen Geschick. Es wurden 4 Teams gebildet die 2 Kisten verteidigen mussten.
Wer die Kisten am längsten verteidigt, hat gewonnen. Das Szenario nahm seinen Lauf. Auf los,verteilten sich die Gruppen im Raum, Taktiken kamen ins Gespräch, man überlegte sich gute Standorte, man suchte die zu verteidigenden Kisten, man suchte die Wiederbelebungspunkte, man suchte die Teamkolleginnen, es war fast wie Ostern, man war eigentlich nur am suchen und die Laserstrahlen funkelten im Raum. Für Leute mit einem schlechten Orientierungssinn war es ziemlich anstrengend. 😉

Was wir nicht suchten war der Spaß, den hatten wir auf jeden Fall! Zusammenfassend war es ein toller Abend, wir haben viele Kalorien verbraucht und viel gelacht.
http://spielt-lasertag.de/berlin – sehr empfehlenswert und ein großer Dank an das Team vom Headquarter am Mierendorfplatz, die uns am Valentinsstag die Stunde zocken geschenkt haben!

Lasergame
© Lasergame-Berlin

Generalabsage

Auf Grund des Wetters fällt unser Spiel dieses Wochenende (24.2.) aus. Wie schon letztes Wochenende bei unserem Pokalspiel, sind die Plätze in Berlin nicht bespielbar. Hoffen wir, dass es bald besser wird und wir endlich wieder spielen können 🙂

Adler – CSV

Am Samstag den 16.2. spielen wir mal wieder gegen Adler. Dieses Mal treffen wir im Pokal aufeinander. Nachdem wir das Ligaspiel im Herbst denkbar knapp mit 2:1 verloren geben mussten und es in der Halle schon zu einem 0:0 Unentschieden reichte, soll es in diesem Spiel für uns der Sieg sein 🙂 Das Spiel findet um 16Uhr in der Körtingstr. 41 statt. Seid dabei und unterstützt uns beim Einzug in das Halbfinale 🙂

Turnier bei Adler

Am Wochenende haben wir unser drittes und letztes Hallenturnier für diesen Winter gespielt. Mit unserer neuen Trainerin Alex gingen wir motiviert an das erste Spiel. Doch wir waren noch zu unsortiert und kassierten ein unglückliches Gegentor, sodass wir knapp verloren. Das sollte der letzte Gegentreffer des Turniers bleiben. Aus einer kämpferischen Defensive und in den nächsten Spielen insgesamt organisierter, konnten wir in allen Spielen ordentlich Druck machen. Das 2. Spiel haben wir dann auch gleich gewonnen. Danach verfolgte uns allerdings der „Torteufel“. Wir hatten unzählige gut herausgespielte Chancen. Nur IN das Tor haben wir einfach nicht getroffen. Die letzten 4 Turnierspiele endeten für uns 0:0. Das erlebt man auch nicht so häufig bei einem Hallenturnier 😉 Insgesamt waren die Mannschaften sehr ausgeglichen und die Ergebnisse immer knapp. Am Ende sind wir nur knapp am 3. Platz vorbeigeschrammt. Wir bedanken uns nochmals bei Adler, die ein wirklich schönes und sinnvolles Turnier auf die Beine gestellt haben. Wir haben uns auch ordentlich am Essensstand gestärkt, um die Organisationen, die sich mit dem Thema Depression beschäftigen, zu unterstützen.

Am Dienstag fangen wir wieder mit dem Training an. Schon in 2 Wochen steht das Pokalspiel auf unserem Plan.